Hofer feiert Einweihung und 10-jähriges

Mit einer Jubiläumsfeier haben kürzlich zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Manfred Härle, Dekan Peter Nicola, Pfarrer Matthias Schmidt sowie Geschäftspartner, Nachbarn, Freunde und Mitarbeiter unserer Firma das 10-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert.
Dabei gab es nicht nur einen Grund zu feiern: Da „Hofer Bad Heizung Sanitär“ im Jubiläumsjahr in ein neues Betriebsgebäude umgezogen ist, wurde gleichzeitig die Einweihung des neuen Standortes „Am Wasserstall 5“ gefeiert.

Am 01. September 2008 gründete Thomas Hofer in der Grasbeurer Straße 10 in Salem sein Sanitär- und Heizungs-Unternehmen. Damals als kleiner Einmann-Betrieb im eigenen Wohnhaus gestartet, wuchs seine Firma im Laufe der Zeit so stark, dass die räumlichen Kapazitätsgrenzen erreicht waren. Nicht zuletzt aus diesem Grunde entschlossen sich Thomas Hofer und seine Frau Anita 2015, nach einem geeigneten Grundstück Ausschau zu halten, um mit einem Neubau den gestiegenen Kundennachfragen gerecht werden zu können. Dabei wollten sie bewusst dem Standort Salem treu bleiben.
In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Mitarbeiter  kontinuierlich erhöht. Im Jubiläumsjahr gehören dem Unternehmen nun neun Mitarbeiter an, darunter vier Auszubildende.

Mit Hoffnung in die Zukunft blicken Thomas und Anita Hofer nicht zuletzt deshalb, weil ihr Sohn Jeremias als gelernter Anlagenmechaniker und Mechatroniker seit diesem Sommer auch sein Talent und Fachwissen in die Kundenprojekte einbringt und in Zukunft einmal den Betrieb übernehmen wird.

Neu am jetzigen Firmenstandort ist die interessant gestaltete Badausstellung, in der die Kunden neben klassischen und modernen Badmöbeln, -Keramiken und Armaturen auch neue Trends für das Wohlfühlbad zu Hause finden: das Dusch-WC, das Kunden die sanfte Hygiene mit Wasser erleben lässt, die moderne Whirlwanne mit Rückenmassage-Düsen und Unterwasser-Farblicht oder das Infrarot-Paneel, das aus Ihrer Dusche im Nu eine Infrarot-Sauna macht.

Thomas und Anita Hofer freuen sich, Ihren Kunden nun mit der neuen Ausstellung Produkte „zum Anfassen“ bieten zu können, die gleich ausprobiert und bei Gefallen in die Planung integriert werden können.
Dabei nehmen sie sich für die Beratung jedes Kunden ausgiebig Zeit, schauen sich die Gegebenheiten vor Ort an und arbeiten dann ein maßgeschneidertes Angebot aus.
Auf Wunsch können sich Kunden ihr neues Traumbad auch digital planen lassen und per Computeranimation vorab ansehen.

Hier geht es zum Leistungsangebot von Hofer Bad Heizung Sanitär.